MEP-Sekundarstufe

Wichtige Information für Schulen, die aktuell MEP-online nutzen:

Bitte beachten Sie, dass der Bereich "MEP-online" ab dem 01.08.2019 nicht mehr nutzbar ist.


Wir bieten Ihnen als Alternative die Anwendung "MEP BW" an. Weitere Informationen finden Sie auf der Startseite von MEP BW (www.mep-bw.de)


Gerne können Sie die Materialien von MEP-online bis zum 01.08.2019 downloaden, falls Sie danach die Materialien (PDFs) weiter nutzen möchten.

Falls Sie Probleme mit dem Download haben und Hilfe benötigen, können Sie sich gerne an mep@lmz-bw.de wenden.
Sie finden die Materialien auch gesammelt als Zip-Datei auf der Seite https://www.lmz-bw.de/beratung/medienentwicklungsplanung.

MEP Online

Herzlich willkommen im MEP-Bereich der Sekundarstufe. Hier finden Sie Anleitungen und Hilfestellungen rund um das Thema  „Medienentwicklungsplanung“. Der modulartige Aufbau ermöglicht Ihnen als Schule eine strukturierte Vorgehensweise hin zu einem für Sie passgenauen Medienkonzept.


WICHTIG: Es können alle Module durchgearbeitet werden, müssen aber nicht. Sie als Schule entscheiden, je nach Ihrem Entwicklungsstand und Ihren Anforderungen, welche Module für Ihre Schule sinnvoll sind. Das Beratertandem an Ihrem zuständigen Medienzentrum wird Sie bei der Auswahl der Module gerne unterstützen.

Interview mit dem Entwickler von MEP-Online Matthias Rummel.
Dabei werden u.a. die Fragen beantwortet "Was versteckt sich hinter dem Begriff MEP-Online?", "Warum lohnt es sich einen Medienentwicklungsplan zu erstellen?" und "Wie beginnt man denn am besten den Medienentwicklungsplan?".

Der MEP-Prozess beginnt mit Modul 1. Hier werden Sie aufgefordert, einen einführenden Online-Fragebogen auszufüllen. Ihre Angaben dienen uns als Grundlage für die nachfolgende persönliche Beratung bei Ihnen an der Schule.

Nach dem Absenden des Fragebogens nimmt das für Sie zuständige Beraterteam an Ihrem Kreismedienzentrum schnellstmöglich Kontakt mit Ihnen auf, um das weitere Vorgehen zu besprechen.

Klicken Sie nun auf die unten stehende Bildleiste, um zu den einzelnen Modulen zu gelangen.

Die Module zur Auswahl:

Modul 1
Modul 2
Modul 3
Modul 4
Modul 5
Modul 6
Modul 7
Modul 8